Zu viel Sitzen und Bewegungsmangel ist schlecht für unsere Gesundheit.

Johannes Keil
Jetzt teilen

Wir alle wissen, dass zu viel Sitzen und Bewegungsmangel schlecht für unsere Gesundheit sind. Dennoch fällt es vielen von uns schwer, ausreichend Bewegung in unseren Alltag zu integrieren, insbesondere am Arbeitsplatz.

Bei instingo sind wir uns dieser Problematik bewusst und möchten unseren Lesern einige Tipps geben, wie sie mehr Bewegung in ihren Arbeitsalltag bringen können.

Eine Möglichkeit, mehr Bewegung am Arbeitsplatz zu bekommen, ist es, regelmäßig kurze Pausen einzulegen und sich zu strecken oder ein paar Schritte zu gehen. Dies kann helfen, Verspannungen zu lösen und die Durchblutung zu fördern. Darüber hinaus kann es auch hilfreich sein, den Arbeitsplatz ergonomisch einzurichten, um eine gute Körperhaltung zu unterstützen und Rückenschmerzen vorzubeugen.

Ein weiterer Tipp ist es, die Mittagspause aktiv zu gestalten. Anstatt die Pause vor dem Computer zu verbringen, könnten wir einen Spaziergang im Freien machen oder eine kurze Yoga- oder Dehnungseinheit einlegen. Dies kann nicht nur den Körper aktivieren, sondern auch den Geist erfrischen und die Produktivität steigern. Darüber hinaus könnten wir auch überlegen, alternative Arbeitsplatzoptionen zu nutzen, wie zum Beispiel einen Stehschreibtisch oder einen Gymnastikball als Stuhl. Diese können helfen, die Sitzzeit zu reduzieren und die Muskulatur zu aktivieren.

Zudem könnten wir uns auch überlegen, ob es möglich ist, einige Aufgaben im Stehen zu erledigen, wie zum Beispiel Telefonate oder kurze Besprechungen.

Zu guter Letzt könnten wir auch versuchen, Bewegung in unseren Arbeitsweg zu integrieren. Anstatt das Auto zu nehmen, könnten wir mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren oder eine Station früher aussteigen und den Rest des Weges zu Fuß gehen. Dies kann nicht nur die Fitness verbessern, sondern auch den Stress reduzieren und den Kopf frei machen.

Bei instingo sind wir der Meinung, dass es wichtig ist, Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu fördern. Indem wir regelmäßige Pausen einlegen, unsere Mittagspause aktiv gestalten, alternative Arbeitsplatzoptionen nutzen und Bewegung in unseren Arbeitsweg integrieren, können wir einen wichtigen Beitrag zu unserer körperlichen und geistigen Gesundheit leisten.

Also lasst uns gemeinsam aktiv werden und unseren Arbeitsalltag bewegter gestalten!

Johannes Keil
Share now

Mehr als 120 Unternehmen weltweit vertrauen uns.

Bereits über 2500 Teams haben erfolgreich an der Schritte Challenge teilgenommen.


Interesting posts